Gut Bendeleben

Eigentümer des Gutes Bendeleben ist Prof. Dr. Thomas Graf von Arnim. Die Gutsanlage unterteilt sich in zwei Höfe, in deren Mittelpunkt das Uckermannsche Schloss und das Inspektorenhaus sich gegenüber stehen. In beiden Gebäuden befinden sich wunderschön restaurierte Wohnungen sowie Ferienwohnungen. Den östlichen Hof umgeben nach Süden hin Stallgebäude und Werkstätten. Er wird im Osten durch das Majoratshaus begrenzt. Die nördliche Begrenzung wird durch die Mauer der ehemaligen Stallgebäude gebildet. Interessanter ist der westliche Hof, der nach Süden durch Stallungen begrenzt wird. Ein Lager- und Verarbeitungsgebäude grenzt den Hof nach Norden ab. Im Westen wird die Gutsanlage durch einen Zaun abgeschlossen, der den Blick auf das Neue Schloss frei gibt, hinter dem sich der Bendelebener Park ausbreitet. In der Mitte des Hofes befindet sich die ehemalige Mistanlage, die zu einer Grünfläche umgestaltet wurde. An diese Anlage schließt sich westlich das Taubenhaus und nördlich das Entenställchen an. Beide sind nicht mehr im ursprünglichem Gebrauch.

Comments are closed.