Wohnhaus Lehdenstraße

Dieses Wohnhaus wurde um 1820 erbaut. Es repräsentiert die ehemalige einheitliche Straßenbebauung aus der Zeit des frühen 19. Jahrhunderts. Die Gebäude der Lehdenstraße waren ursprünglich Wohnhäuser der im Gut Bendeleben beschäftigten Arbeiter. Eigentümer ist Frau E. Hucke. Das Haus ist z.Z. unbewohnt und steht zum Verkauf.
Eine nähere Besichtigung ist nicht möglich.

Comments are closed.